die beiden Reisenden in Aktion
15 Mai 2011

Vier-Länder-Radreise

D

er Frühling steht nun wirklich vor der Haustüre, wir merken, dass uns die vielen schweisstreibenden Anstiege im Südburgenland Kräfte gezehrt haben. Gut, dass nun der nördliche Teil des Burgenlandes eindeutig zur pannonischen Tiefebene gehört und die meisten Routen wirklich Erholung verheissen. Auch hier verlaufen viele kleine Strassen mitten durch die Obst- und Weingärten, alles zeigt sich in voller Blüte. mehr